Donnerstag, 6. Oktober 2011

OOTD Reich und Schön


Es ist schon ein klein wenig her, dass ich erwähnt habe, ich hätte mir ein neues Kleid genäht. Ich habe es schon sehr, sehr oft getragen, weil es einfach wundervoll ist. Auf Sylt sind wir an einem Tag nach Kampen, die Stadt der Reichen & Schönen gefahren, um dort ein bisschen flanieren zu gehen. Später gab's noch Kaffee und Kuchen und ein Fotoshooting in der Heide, dass dazu führte, dass einige Passanten stehen blieben um zu schauen, was wir da wohl so machen.

Some posts ago I mentioned I'd made a new dress. I have worn it so often in the last weeks, cause it is amazeballs. One day on Sylt we dressed up to make some window shopping in Kampen, the village of the rich & beautiful.  We had some coffee and cake and took some pictures in the heather dunes. Must have been quite interesting cause people stopped and stared. 



Das ist mein dunkelrotes-absolut-wundervolles-lieblings-Kleid! Ich habe es auch einem Top von H&M Bib und Chiffon gemacht, den ich bei Dawanda bestellt habe. Ich hab's zwar mal wieder nicht fotografiert, aber es ist genauso gemacht, wie das andere Kleid, dass ich mal selber gemacht habe: Dieses. Ja ich gebe zu, ich bin schon ziemlich stolz auf meine Arbeit. 

This my burgundy-absolutly-lovable-favouite-dress! It is made from a top from H&M Bib and some champagne colored chiffon fabric, I ordered at Dawanda. It is made with the same method like this dress, which was the first I made. I like this one more, it is a bit shorter and the light fabric from the skirt is super lovely. I am pretty proud of my work. 


Jap, das ist ein ziemlich Bilderlastiger Post. Mein Kleid habe ich zusammen mit meiner Perlenbestickten Strickjacke von New Look und meinem neuen Fake-Fur Schal von H&M getragen. Der Haarreifen ist von Primark.

Yes, this is a quite picture heavy post. I paired my dress with my pearly cardigan from New Look and my new fakefur scarf from H&M. The headpiece is from Primark.


Kommentare :

  1. Unvergesslich :) Reich und schön <3 Danke für den schönen Urlaub.

    AntwortenLöschen
  2. Ein echt schönes Kleid und steht dir richtig gut! Du hast wirklich Talent. Eure Fotos sind echt gut geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe-liebe-liebe Fakefur. Ich hab auch einige dieser Krägen. (Korrekter Plural =?) Allerdings noch keine gute Idee, wie ich sie befestigt bekomme. Vielleicht näh ich mir vorne nen Knopf zum zuknöpfen ran? *grübel*

    However - toll! Der Post-Titel, die Fotos, das Kleid, das Outfit. Und der Leoring. Rrrrraauuuuurrr. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Du darfst auch stolz sein!
    Es ist sehr hübsch geworden ;)

    LG Mika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr cooles Outfit! :)
    Gefäll tmir echt gut.

    Liebe Grüße,
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Ach ich wünschte ich könnte auch nähen oder hätte zumindest die Geduld es zu versuchen. ;)
    Der Schal gefällt mir auch sehr gut zu dem restlichen Outfit. Vor allem das letzte Bild finde ich super! :D

    AntwortenLöschen
  7. Das steht dir wirklich toll. Einfach wundervolle Bilder :).

    AntwortenLöschen
  8. tolles Kleid! Mir gefällt besonders dieser "Chiffonrock"?! :)

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist echt toll, gefällt mir sehr :)

    Leider funktioniert der Link zu dem Foto vom anderen Kleid bei mir nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Superschönes Kleid, das rot steht dir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  11. Ich find deinen Blog echt toll!

    Übrigens unsere Hotpicks Aktion startet gerade erneut und wir würden gerne von dir wissen was deine liebsten Modeteile sind. Zu gewinnen gibt es auch dieses Mal wieder eine tolle Canon Spiegelreflex. Wir würden uns total freuen, wenn du dabei bist, mehr Information findest du auf unserem Blog hier

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe dieses Kleid! Gibt es auch eine Anleitung auf deutsch um es zu nähen?

    AntwortenLöschen
  13. Vielleicht hilft dir das hier weiter: http://on-ironing-and-irony.blogspot.de/2011/10/tutorial-supermarkt-tutu.html

    Imprinzip habe ich ähnlich wie da nen Rock genäht mit nem Gummizug oben drin und dan dann mit dem Shirt zusammen genährt .D

    AntwortenLöschen