Mittwoch, 21. Dezember 2011

Dressing for Christmas

Einen herzlichen Schniefer zur Begrüßung, meine Ferien haben angefangen und ich bin krank. Das nervt mich ziemlich, da ich mir so viel vorgenommen hatte für diese Woche, ich hab einiges an Kleidern und Posts, die ich euch zeigen will, aber Momentan hat es keinen Zweck, ich krieg kaum noch Luft, wenn ich nur zwei Schritte vor einander setzte.

Weihnachten steht nun schon fast vor der Tür und irgendwie bekomme ich automatisch Lust auf ein bisschen  mehr Glamour, Glitzer und schicke Kleider. Trotzdem war Weihnachten bei uns noch nie eine Veranstaltung bei der die ganze Familie ihre Sonntagskleidung rausholt, trotzdem mag ich es etwas Besonderes an Weihnachten anzuziehen. Ich habe mir dieses Jahr kein neues Kleid für Weihnachten gekauft, allerdings gibt es zur Zeit wirklich überall super süße Kleider und meine Kopf sprudelt nur so von Ideen für Outfits. Zwei davon habe ich für euch mal zusammen gefasst.

I greet you with a big sniff, the holidays started and I am sick. That is really annoying cause I wanted to do so much things this week and I have some dresses and posts I wanted to show you this week, but I can't get myself up to take pictures. I actually can't breath anymore after walking more than two steps.

Christmas is just around the corner and that immediately makes me feel like a bit more glamour and glitter and some nice dresses. Actually Christmas has never been an event where the whole family dresses up, but I still like the thought of dressing a bit special for it. This year I haven't bought a new dress but you see so many lovely once so I put two outfits together.



Das Kleid und die Schuhe sind von Asos, die Strumpfhose von Style369 und die Kette gibt es bei Tatty Devine.  Ich mag die Kombination von rot und gold, das ist so festlich und irgendwie traditionell, aber sieht trotzdem kein bisschen altbacken aus. 

The dress and the shoes are from Asos, the tights are from Style369 and the necklace is from Tatty Devine. I love the combination of red and gold it is festive and traditional but still really up to date. 

Das Zweite Outfit basiert ebenfalls auf einem Kleid von Asos, genau wie die Schuhe. Der Haarreif ist von Dawanda und die süßen Söckchen von Style369
Wer es lieber mädchenhaft und ein bisschen süßer mag, kann an Weihnachten auf süße Haarreifen setzten. Ich persönlich würde ja dieses Outfit favorisieren!

The second dress is also from Asos, the headpiece is from Dawanda and the socks are from Style369. If you like it more girly and cute, this outfit is for you. I personally would choose this one. I think special headpieces are perfect for christmas, I love this one.

Und was werdet ihr zu Weihnachten tragen? Geht es bei euch eher schicker oder lieber ganz gemütlich zu? 

What are you going to wear on christmas? It is more festive and chic or do you like to stay comfy under the christmas tree?

Kommentare :

  1. och ich liebe dieses 2. kleid von asos soooooooo sehr!!! ich hoffe auf weihnachtsgeld *g*

    AntwortenLöschen
  2. beide varianten sind wunderbar! ich finde das pinke kleid von asos soooooooooo super!

    xo
    A_Riot

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mir das erste Outfit richtig gut vorstellen. Die Schuhe zu dem Kleid, das ist so goldig, ein bisschen so wie man früher die kleinen Mädchen an Festtagen rausgeputzt hat. Und die Strumpfhose macht es trotzdem sexy und erwachsen.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Auswahl!
    witzig, dass du das pinke Kleid mit reingenommen hast, das wird nämlich mein Outfit, wenn meine Familie an Heiligabend hier einfällt. xD Dazu eine Kette von Disney Couture in gold-schwarz, passende Glitzernägel und einen schwarzen (Lack-)Gürtel.

    AntwortenLöschen