Sonntag, 6. Mai 2012

OOTD Black Sun

Irgendwie hab ich zwar nicht so viel zu tun, aber das führt auch automatisch dazu, dass ich mich kaum noch anziehe, was wieder rum dazu führt, dass ich keine Fotos für den Blog schieße!
Letzte Woche hatte ich meine letzte offizielle Vorlesung, irgendwie komisch, wie schnell 2 1/2 Jahre rumgehen. Jetzt muss ich nur noch zwei Prüfungen hinter mich bringen und dann fängt das gigantische Projekt "Bachelorarbeit" an. Es macht mir tatsächlich etwas Angst, aber irgendwie werde ich das Ding schon schaukeln und im Juli sicher ins Ziel bringen. Bringt ja auch nichts, wenn ich mich jetzt schon verrückt mache damit. 

Die Sonne hat sich doch endlich mal für eine knappe Woche blicken lassen, ich hoffe sie kommt auch recht bald wieder! Da auch Björn wieder da ist, stand einem Foto, das eigentlich hauptsächlich meine neuen und noch nicht fertigen Haare zeigen sollte, nichts mehr im Wege. Ich gebe zu das Outfit ist ein wenig unspektakulär...



Die Sonne scheint und ich trage ausschließlich schwarz, das ist ja mal wieder typisch. Die Spitzenleggings ist von H&M, eben so der schwarze Rock. Das Shirt ist von New Look, irgendwie hab ich das schon ziemlich lange, aber bis jetzt so gut wie nie getragen. Meinen tollen Beutel kennt ihr ja bereit und die Kette, ist sie nicht süß? Die ist von Kool Kat Kostum. Übrigens ich habe mir da nicht auf mein Shirt gesabbelt. mein Bh scheint nur etwas durch.




Naja und meine Haare? Ich hab jetzt fast ein Jahr lang mit meinen braunen Haaren gelebt, ich mag sie auch wirklich sehr, aber so langsam ist das Kribbeln in meinen Fingern zu stark, als dass ich noch widerstehen konnte. Ich musste einfach wieder mal damit rumexperimentieren. Da ich sehr angetan vom Ombre und Dip-Dye Trend bin, hatte ich beschlossen mir meine spitzen hellblond zu färben damit ich sie dann rosa machen kann, aber irgendwie muss ich da noch mal ran. In der Sonne sieht das eh alles sehr hell aus, aber insgesamt, sieht man den Unterschied eigentlich besser. Allerdings ist das blond nicht hell genug geworden, dass das rosa halten konnte.


Last week the sun suddenly made a stop over Germany and it started to get really warm. Of cause I dresses up all in back when the sun is put, just so typically me. I also tried dying my hair, I really like the ombre and dip dye trend, and I wanted to bleach my tips and make them light pink, but I think just one round of bleaching didn't make the job, the pink color is fading so fast, I really need to light it up a bit more in the next days.

Kommentare:

  1. Die Spitzenleggings sieht ja klasse aus! Bin schon gespannt auf das Endergebnis deiner Haare ^^

    AntwortenLöschen
  2. auch wenn du es als unspektakulär bezeichnest find ich dein outfit ziemlich geil und die haare sind jetzt schon klasse!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      VIelleicht kommt mir das auch nur so vor, weil ich das in 2 Minuten zusammen gesucht hab xD

      Löschen
  3. Hey. Ich verfolge deinen Blog schon lange. :)
    Auch wenn ich deine Outfits nur teilweise "dickenfreundlich" (obwohl es dir darauf wahrscheinlich nicht ankommt) finde, würde ich mir auch so ein Selbstvertrauen wie deines wünschen. Obwohl ich um einiges dünner bin als du, würde ich mich niemals trauen, einen Rock zu tragen! :< Dafür Hut ab, finde ich toll! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich war heute zum ersten mal auf deinem Blog und muss sagen, dass er mir irgendwie Mut gemacht hat. Ich fühle mich mit meinem Körper sehr unwohl (und jetzt habe ich auch noch einen echt tollen Kerl kennen gelernt :/) und ich wünscht ich hätte so viel Selbstvertrauen mich so zu kleiden wie du. Ich lauf eigentlich nur in Jeans und Sweatshirtjacke rum, weil ich mich nicht traue mich "schön" bzw auffälliger anzuziehen. Naja hab gerade ein paar Sachen bestellt, die deinen ziemlich ähnlich sind... ich werd glaube ich einfach mal ausprobieren. Dein Blog hat mich auf jedenfall motiviert und ich werde regelmäßig vorbeischauen... DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey freut mich, dass ich dich ein bisschen inspirieren konnte. Ich denke am wichtigsten ist, dass du versuchst dich mit deinem Körper "gut zu stellen" denkt sich so vielen schlechte Gedanken darüber und mach dir auch nicht so vielen Gedanken was andere oder besonders der "tolle Kerl" denken könnte, dann kommt der Rest von alleine!

      Löschen
    2. "Ein bisschen"? :D eher voll total mega viel :D
      Ja ich und mein Körper sind nicht so tolle Freunde, aber bin momentan auch etwas am abnehmen.
      Ich hasse es echt Klamotten zu kaufen. Ich glaube ich habe eine undefinierbare Größe zwischen 42 und 44, das ist echt nervig beim einkaufen. Meist ist 42 irgendwie zu eng oder sieht aus wie ne Presswurst und 44 ist ein Tick zu groß und sieht doof aus .___.
      Aber ich habe direkt bei den SHops die du hier öfters erwähnst Sachen bestellt. Kannte ich gar nicht und gefallen mir gut :D

      Was ich noch fragen wollte: Wo bist du her? :D

      Löschen
  5. Tolles Outfit und ich bin gespannt auf deine Haare!

    AntwortenLöschen
  6. wunderbares outfit. woher hast du diese geile kette?

    AntwortenLöschen