Montag, 23. Juli 2012

Die Strumpfhosen und ich.

Ich bin seitdem ich Röcke und Kleider trage ein echter Strumpfhosenfreund geworden. Zwar mag ich Leggings auch sehr gerne, aber eine Strumpfhose ist meiner Meinung nach noch ein bisschen schöner, da sie nicht so blickdicht sind und man sich keine Gedanken um Socken, oder dass die evlt. aus den Schuhen rausschauen, machen muss. Trotzdem ist der Strumpfhosenkauf, wie schon oft beschrieben, immer wieder ein Akt der Verzweiflung. Die H&M+ Strumpfhosen letzten Herbst waren ein Reinfall, und auch die von Ulla sind mal gut und dann wieder unterirdisch. Auf Empfehlung einiger Blogger habe ich mich im Mai an die Strumpfhosen von SimplyBe ran getraut. Zwar auch sehr teuer, aber ich dachte, wenn ich dafür was finde, das passt und gut sitzt und nicht immer aus den USA rüber geflogen werden muss, ist es das Geld wohl wert. Zum einen habe ich die "Viva La Diva" Strumpfhosen in schwarz und in schiefer bestellt. Größe 54-60, 22€ der Spaß.

I still struggle to find good quality tights that fit my like a glove. At the moment my favorite once are from We Love Colors but I was looking for a alternative that does not include importing things from the USA. I wanted to try the once from SimplyBe as a head a lot of good things about them, so I ordered a pack with 2 pairs, a black and a grey once. They were 22€ and in a size 54-60EU. 
Unfortunately they did not fill my expectation in anyway, except from the color there is nothing right about them: to tight, a pain to get on, because it material is really strong and kind of ill fitting,also feeling to short, even if I am only 163cm tall. I hardly wear them cause they are so thick and tight. I usually wear  my pants in 54/56EU so according to the size chart they are the perfect size for me, but reality definitely disagrees with the size chart. 


Die Farben sind super, aber das war es dann auch schon fast mit dem super sein. Ich trage in Hosen für gewöhnlich 54/56 und bin nur 163cm groß, das heißt in der Länge geht bei mir kein Stoff verloren, trotzdem ist es ein unendlicher Kraftaufwand sich in diese Strumpfhosen zu quälen. Eigentlich ist es ja toll, dass sie so stabil, reißfest ja fast schon extrem unelastisch sind, aber wenn ich einen Schweißausbruch davon bekommen und mir meine Strumpfhose nur mit Mühe und Not über den Hintern ziehen kann, dann passt da irgendwas nicht. Wenn ich einmal drin bin, sitzen sie sehr fest und eng, an sich nicht schlecht, sondern eher stützend, blöd nur, dass sie ersten sehr, sehr warm und damit für den Frühling oder Sommer gar nicht geeignet sind und zweitens immer wieder rutschen. Unter den Bauch, quer auf den Hintern und dann bekommt man bei jedem Schritt ein bisschen mehr Angst, dass die Strumpfhose gleich weg ist. 

Vielleicht habe ich ja besonders schlecht proportionierte Beine, aber niemand kann mir erzählen, dass diese Strumpfhosen bequem bis Größe 60 tragbar sind! Ich habe sie bis jetzt kaum angehabt, weil ich wirklich Probleme haben sie überhaupt vernünftig hoch gezogen zu bekommen... Das zweite Model, dass ich bestellt habe, war eben Falls ein zweier Pack. Ich war ziemlich begeistert und hatte meine ganzen Hoffnungen darein gesetzt, denn wo bekommt man in meiner Größe schon eine Pünktchenstrumpfhose her?

Vertan, vertan, schreit der Hahn!  Die in dem Packet enthaltenen Spitzenstrumpfhose sitzt sehr gut, zwar sollte man sie mit äußerster Vorsicht handhaben, da sie extrem empfindlich ist, aber das ist bei so einer Spitze ja zu erwarten. Ich persönlich finde sie wirklich wunder, wunder schön, allerdings nicht sonderlich bequem. Für einen Abend an dem man viel sitzt, ist sie sehr zu empfelen, tanzen oder shoppen sollte man in dieser Strumpfhose aus einem einfachen Grund nicht: Meine Oberschenkel berühren sich unweigerlich beim bewegen, wenn sich aber dann zwischen ihnen zwei Schichten fest Spitze befinden, dann tut das nach spätestens 15 Minuten wirklich weg und lässt sich am besten mit dem Wort Abrieb beschreiben...einfach nicht sehr empfehlenswert. Davon mal abgesehen bin ich mit diesem Exemplar aber sehr zufrieden. Schade nur, das die besagte Pünktchenstrumpfhose so klein ist, dass ich sie nicht über mein Knie gezogen bekomme. Ja die Strumpfhose war im selben Packet und soll angeblich auch die Größe 56-60 haben, aber das ist nichts als Lug und Trug.

I also tried a pack with a pair of lace tights and one with little polka dots. I was pretty excited about it, cause I wished to have something other than black once for a while and the polka dot once would have been perfect. But again, it wasn't. I wasn't even able to pull it hight than my knee, cause it was so small and tight. The lace once are pretty lovely, I really like how they look, also they seem to be accurate in site and have a good fit, the only bad thing I could say about them is, that having thighs that touch each other makes it kind of difficult to walk or dance for a longer time in tights like this. Chubrub increases like hell and it really hurts to do something else than sitting and looking pretty in this babes. 








Die Rechnung des ganzen? Mit Versand habe ich fast 50€ für  eine tragbare Strumpfhose ausgegeben und das ist definitiv kein gutes Urteil. Ich will nicht sagen, dass die Strumpfhosen bei SimplyBe grundsätzlich schlecht sind, ich habe schon von vielen Begeisterten Käufern gelesen und gehört, allerdings kann ich nichts anderes sagen, dass sie sehr klein ausfallen und ich sie nicht wieder bestellen werde. Nun warte ich noch auf meine Bestellung von We Love Colors, dort habe ich mit Versand 60$ für 4 schwarze Strumpfhosen inklusive Versand bezahlt, dazu wird noch ein bisschen Zoll kommen, trotzdem komme ich damit preislich viel besser weg und weiß definitiv, dass ich mit sehr guten Strumpfhosen rechnen kann, die unglaublich weich und bequem sind.
Zu SimplyBe muss ich außerdem noch kurz einwerfen, dass es eine Sauerei ist, das die deutsche Seite viel weniger Produkte enthält als der englische Gegenpart, sie wirklich beschissen aussieht und ganz schlecht programmiert ist. Die Produkte sind teurer und der Versand ist mit 6€ innerhalb von Deutschland immer noch sehr hoch.


The bill of this? I paid about 50€ including the shipping for 4 tights, but only one of them is wearable. I also really dislike the german SimplyBe shop, they have like 20% of the stuff you can get in the UK and the site looks pretty terrible and has a lot of programming bugs, things are more expensive and the shipping still cost about 6€.  My conclusion I ordered another 4 tights from We Love Colors, cause that is cheaper and also know what I get and I am really happy with that. 

Kommentare :

  1. Oh ja Strumpfhosen...ich nehme meistens eine 46/48 weil sie mir sonst von der Länge nicht passen. In den USA gibt es auch mal wieder viel bessere Strumpfhosen. Hatte mir da eine gekauft, die alles weggequetscht und zurecht gerückt hat ohne zu kneifen. Die ist auch erst nach 6 Jahren kaputt gegangen...naja...

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch immer das selbe mit den deutschen Anbietern, oder? Ich mein... Simply Be, da guck ich echt nie rein, denn wenn ich mal reingeguckt hab - nur Oma Kram! Da bin ich neulich auf die englische Simply Be Seite gestoßen und hab fast n Herzinfarkt bekommen. Das ist richtig frech! Wieso dürfen wir in Deutschland nicht auch schöne Sachen kaufen? Ich könnte mich da manchmal so drüber aufregen, aber bringt ja eh nix!

    AntwortenLöschen
  3. Strumpfhosen sind bei mir ein Reizthema. Ich kaufe die ja meistens bei Evans, aber mal passt es super, dann kriege ich die nicht über den Hintern und reisse noch ein Loch rein, die nächste passt an den Beinen, aber ist am Bauch so schlabebrig, dass sie ständig rutscht und das alles bei ein und derselben Größe. Bei Yours ist das Höschenteil zu klein, so dass sie auch immer rutschen. -_- Am besten kauft man sich eine gut passende gleich mehrmals, wenn man mal eine gefunden hat....
    Bei Simply Be stimme ich dir natürlich zu. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, beim Lesen ein jeden neuen Absatzes hast du mir immer etwas mehr Leid getan- so ein Pech!
    Kannst du das mit der zu kurzen/engen Strumpfhose nicht bei denen reklamieren oder so?

    Ich habe glaube ich nur 1 Strumpfhose, die ich seltenst trage, da bei mir alles ständig rutscht oder am Bauch kneift und ich mag Baumwolle lieber als Nylon, etc.
    Bei we love colours wollte ich auch bestellen, allerdings haut mich natürlich der Versand um. Gehst du da genau nach den Größen & Gewichtsangaben oder kaufst du die größer?
    Und wie lange ist die Versandzeit und das mit dem Zoll, etc?

    AntwortenLöschen
  5. Die Spitzenstrumpfhose ist sehr sehr sexy :)
    gibts nicht so eine ähnliche von H&M auch?
    Find die toll zum kleinen Schwarzen, naja eher zum großen Schwarzen in unserer Größe ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube an eine Strumpfhosen-Verschwörung: Ich bin 1.74 groß, habe relativ kurze Beine für die Größe und trage Konfektionsgröße 44 - ich nehme immer (!) die größte Strumpfhosengröße die ich kriegen kann, weil mir die angeblich passenden grundsätzlich zu klein sind. Der Klassiker ist der rutschende Schritt. Ich verstehe echt nicht, wo da das Problem liegt. *grmml* Ich kann deinen Frust also tendenziell nachvollziehen, obwohl ich größentechnisch noch im gut versorgten Bereich liege. Das ist schon irgendwie krass, oder?

    Naja, aufgrund der klaustrophobischen Strumpfhosen-Situation trage ich lieber Leggings, am liebsten mit Kniestrümpfen kombiniert.

    Ich hab übrigens eben mal bei Ebay gesucht und ein paar Treffer erzielt - also bunte oder Netz-Strumpfhosen auch über Gr. 60. - die scheinen nicht sooo exorbitant teuer zu sein. Hast du's damit schon mal versucht?

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen, daß du bald einen Treffer landest. (Obwohl ich den Löcherlook total chic an dir finde...)

    AntwortenLöschen
  7. Meine Mutter hat mir kürzlich Strumpfhosen kaufen müssen, weil ihre Katze meine kaputt gekriegt hat... -.- Ich trage etwa Gr. 52, am Bauch immer etwas mehr. Sie hat mir welche von Karstadt mitgebracht in sehr großzügigen Größen, es sind zwar nur "normale" Perlons aber ich war überrascht wie toll und bequem die sein können - überhaupt nicht straff, aber auch nicht zu schlabbrig! (Ich hab mal in meinen Schrank geguckt - die Marke heißt Adagio und 2 Stück in Gr. 52/54 kosten grad mal 4 Euro, nur so als Tipp für ne "Verschleißstrumpfhose" ;-))

    AntwortenLöschen
  8. ich verstehe dich so sehr genau die Probleme habe ich auch -.-
    es ist schrecklich deswegen trage ich dann meistens Leggings oder wenn es schicker sein soll zwei billig Feinstrumpfhosen übereinander....


    für den Winter kann ich dir nur empfehlen zu KiK zu gehen die haben Ergee Strumpfhosen bis Größe 54/56 und die Kosten um die 4 oder 5€
    die sind gut, halten warm und sind aus Strick....und sind Größenmäßig echt ok

    ansonsten habe ich manchmal Glück bei C&A.... aber die rutschen auch gerne mal

    bei Popken kaufe ich gerne mal aber da stimmt oft das Preisleistungsverhältnis nicht....

    AntwortenLöschen
  9. schon mal die yessica strumpfhosen (xl, xxl) von c&a probiert? ich hab größe 48 und trage xl. sehr bequem (schenkel , bauch) und übelst robust!!! bei 7€ für 2 stk, ist ok....

    AntwortenLöschen
  10. -bei ulla popken gibts grade ne punktestrumpfhose für 12 euro! die hab ich samstag geuft. da sind die punkte auch größer, was mir wesentlich besser gefällt.

    aber endlich weiß ich wieviel den eine strumpfhose in "unserer" größe haben muss die dann auch mal richtig blickdicht ist. das such ich nämlich grade :)

    AntwortenLöschen
  11. Das letzte Bild gefällt mir sehr!

    ich finde Strumpfhosen optisch auch schöner, als Leggins, allerdings is mir das Aus-und Anziehn beim Gang zur Toilette so lästig... Ich brauche dann 3Jahre und wenn ich dann ma schwitzen sollt, klappt gar nix mehr...
    Es is ja auch ganz toll, wenn sie richtig eng is und man sie bis unter die Brust ziehen kann (ich bin auch nur 1.63 höhö) und sie somit auch ne Miederfunktion hat, aber sobald man sich setzt sieht das ganze doch eher bescheiden aus und wohl fühlen is auch nich drin -.-

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katrin,
    tolle Bilder!
    Strumpfhosen find ich auch immer besser als leggings. Da ist man irgendwie "druchgängig" angezogen.
    Meine aktuelle Lieblingsstrumpfhose ist ne Thermo-Strumpfhose von DM, in 48/50. Soll im Sommer auch kühlend sein. Dazu bin ich mir noch nicht ganz sicher. Gengen den Wolf zwischen meinen Beinen hat mir meine Mama ein Oma-Höschen mit Bein empfohlen. Wirkt Wunder :-)

    AntwortenLöschen
  13. Die Spitzen-Strumpfhose ist wirklich der Hammer. Gute Wahl :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin kein Freund von Strumpfhosen. Aber du hast schon Recht, manchmal sieht es einfach schicker und eleganter aus als eine Leggings. Ich kaufe meine meistens bei C&A im Doppelpack. Ich trage Größe 46/48 auf 1,64m. Das Rutschproblem natürlich inklusive. :-( Ich erinnere mich an eine Silvesternacht, in der ich mit meiner Freundin von einer Party nach Hause gelaufen bin und wir beide aller 10m anhalten mussten, weil unsere Strumpfhosen ständig gerutscht sind. ^^ Im Sommer mag ich allerdings Leggings aus Baumwolle lieber, unter Nylons schwitzt man ja immer wie blöde.

    AntwortenLöschen
  15. ich kenn das "runter roll" Problem leider auch nur allzu gut und trage ueber einer rutschenden/etwas zu engen Strumpfhose meist noch so eine sexy Bauch-weg Miederhose. Fuehlt sich dann zwar leicht gepanzert an aber immerhin habe ich die Angst los gleich mit Strumpfhose um die Fussknoechel da zustehen :-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, die mit der Spitze ist hübsch :)

    Egal welche Größe man hat Strumpfhosen sind entweder zu klein oder rutschen nach 20 Minuten unter die Pobacke.

    (btw toll dieser Blog :) )

    AntwortenLöschen
  17. Vielleicht hilft ja das Pünktchenstrumpfhose: http://www.ebay.co.uk/itm/Black-semi-sheer-patterned-trendy-modern-tights-plus-size-28-32-Size-7-EU-XXXL-/360428420996?pt=UK_Hosiery_Socks&var=&hash=item53eb353f84

    Gegen das Runterrutschten ziehe ich immer Shapewear über die Hose. Die einzigen die mir gut passen bisher sind in der Tat we love colours.

    AntwortenLöschen
  18. Vor ab finde ich den text klasse und die spitzenstrumpfhose steht dir sehr gut!
    Das problem mit dem reiben etc kenne ich auch zu gut! Schon mal versucht eine nudefarbene strumpfhose unter die spitzenstrumpfhose zu ziehen? Oder gleich so eine ich nenne es mal "shorts" gegen so reibeeffekte bzw kaschieren? Ich habe eine helle spitzenstrumpfhose und ich ziehe sie leider auch wegen diesem problem viel zu selten an:/
    I h muss dazu sagen das bei mir zum glück die normalen xl aus dem h&m passen und relativ lange halten:)

    AntwortenLöschen
  19. hab mir neulich mal Strapsstrümpfe und Halterlose von Glamory gekauft bei ebay und bin ziemlich zufrieden. Trag selber 52/54 und kenne das Problem selbst zur genüge.

    reizende Grüße :)

    AntwortenLöschen
  20. gegen das rutschproblem - welches ich auch bei leggins habe: ich fädle mir immer einen faden in den oberen saum ein. natürlich kein nähgarn, sondern einen stabilen kunststofffaden ;)
    den binde ich mir dann zu - prinzip wie bei sporthosen.
    wirkt wahre wunder ^^

    AntwortenLöschen
  21. hast du vielleicht auch schon mal die von fibrotex probiert?
    da gibt es strumpfhosen in verschiedenen dicken, farben und mustern! und das oft von größe s bis 10xl!
    hab mich bislang noch nicht dran getraut.. wäre bei den preisen aber vielleicht mal ne idee :)

    http://damen.fibrotex.eu/

    AntwortenLöschen
  22. also die musterstrumpfhose ist schon echt der hammer! meine schwarze strumpfhose schaut aus wie deine ist aber von h&m, aber die glänzen halt immer echt extrem;D ich versuch mich mittlerweile mit bunten strumpfhosen. und es sieht echt gut aus:)

    kuss, deine klara
    ------------------------------> my-piece-of-the-cake.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Oh ja, von Strumpfhosen kann ich auch ein Liedchen singen! Ich trage Größe 56 und bin 182cm. DAS gibt Probleme! Habe mir sogar mal welche in Größe 64 bestellt - und auch nicht über den Hintern bekommen...

    Total überrascht war ich aber vor einiger Zeit im Fasching, als ich mir (eigentlich fest der Meinung, dass sie mir eh nicht passt) eine Netzstrumpfhose in Universalgröße in der Faschingsabteilung zugelegt habe. Und siehe da: Hat gepasst wie angegossen! Auch eine grüne Faschings-Tanzsport-wasweißich-Strumpfhose aus der Faschingsabteilung von buttinette hat gepasst. Zur Sicherheit trage ich aber eh meistens ein schickes Miederhöschen drüber.

    ...und wenn du eine Nähmaschine dein Eigen nennst, dann näh' dir deine Strumpfhose einfach selbst! Mache ich inzwischen. Geht superschnell (sind nur 2 Schnittteile), Größe und Länge sowie Material kannst du selbst bestimmen.

    AntwortenLöschen
  24. Da sprichst du mir aus der Seele. Wenn ich mich mal in eine Strumpfhose gequetscht bekomme, rutscht sie mir nach ner halben Stunde wieder vom dicken Hintern, 120 Den sehen zwar toll aus, aber ich hab nen halben Herzkasper bis ich drin bin. Ich sollte wirklich mal We love Colors versuchen...

    AntwortenLöschen