Freitag, 16. November 2012

OneOneThree

Ich muss euch schnell eine unglaubliche, neue und so tolle Plus Size Kollektion vorstellen, über die ich zwar immer noch nicht wirklich viel weiß, aber ich setze defintiv einige Hoffnungen darein. Die Marke/das Label/die Designer nennen sich OneOneThree und ich habe vorgestern Abend zum ersten mal davon gehört, weil der Name wie eine Welle durch meine Twitter Timeline schwappte. Tatsächlich ist bis jetzt nicht viel über das Label bekannt, die Kollektion wird noch nirgendwo verkauft, aber man kann schon einige Teile vorbestellen, wofür man übrigens -20% auf die Preise bekommt, über die ich leider auch noch nichts sagen kann. Aber bevor ich mich hier weiter um Kopf und Kragen rede, zeige ich euch doch lieber mal ein paar Impressionen. 





Ich finde die Sachen so toll, edgy, rockig aber trotzdem schlicht, klare Schnitten ohne Firlefanz und ohne Gedöns, der vom Bauch, der Brust oder irgend einem anderen Körperteil ablenken soll. Der Knaller sind allerdings die Größen. So hieß es an dem Abend noch, das die Größe bis 26UK also 54EU gehen sollten, wurde die größte Größe auf 32UK als 60EU angehoben, damit ist das Label unglaublich schnell auf die Bedürfnisse ihrer noch potenziellen Kundinnen eingegangen. Denn nachdem die Facebookseite in den letzten zwei Tagen einmal durch die Plus Size Community ging, veröffentlichen sie gestern Nacht diese Statement:

Ich bin wirklich richtig gespannt, nächste Woche soll die offizielle Seite online gehen, und ich hoffe dann gibt es mehr Infos zum Einkaufen, den Preisen und dem Versand, Ich kann mir vorstellen, da es sich ja um ein kleines Designer Label handelt, dass die Preise recht hoch sein werden, aber die Leggings macht mich so heiß, dass ich hoffe, dass mein Budget einen Einkauf bei OneOneThree möglich macht. Zum Schluss gibt es noch mein Lieblingscombo. 




Kommentare :

  1. Absolut großartig. Ich glaube, ich brauche das schwarz-weiße Kleid aus dem ersten pic!

    Love, Qaroline
    http://qarolinesqonundrums.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Halt uns auf dem Laufenden, ja? :)
    Die Teile sehen wirklich super aus. Hab auch schon zwei Lieblinge...

    AntwortenLöschen
  3. Thanks for sharing! I love to hear about new labels even if I can't afford them!

    www.buxomchick.com

    AntwortenLöschen
  4. naja, das find ich jetzt auch eher alles einfallslos, lamgweilig und sackartig.
    sicher.. mal ein paar nieten drauf und es ist nicht mehr ü50+
    aber ich sehe da absolut keinen großen unterschied zu den sachen die du ein posting vorher noch bemängelt hast.
    ausser, dass sie nicht so dunkel sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir Leid, leider sehe ich den Zusammenhang zwischen Samoon und dieser Kollektion überhaupt nicht. Diese Sachen sind bis auf die lange schwarz/weiße Bluse kein bisschen sackartig, sondern in den meiste Fällen knall eng, wie das schwarze bodycon Kleid oder die Maxikleider, außerdem sind endlich mal verschiedene Materialien verarbeitet und nicht immer nur Jersey und billig aussehende Plastikkrams. Klar die beiden Blusen sind nichts neues, aber so etwas wie das schwarz-weiße Kleid mit den grafischen Elementen oder eben dieses knallenge schwarze Leder Kleid habe ich so noch nicht in meiner Größe gesehen, davon mal abgesehen, bin ich nicht nur wegen der Klamotten begeistert, sondern auch wegen der Tatsache das ein Laben endlich mal eine große Bandbreite an Größen bedienen will und somit zeigt, dass man nicht immer Unterschiede zwischen "plus" und "normal" machen muss...

      Ich finde die Schnitte wirklich komplett anders, als bei den Sachen ich bemängeln würde, aber gut wenn das deine Meinung ist, müssen wir uns da ja nicht einig sein ;)

      Löschen
    2. find es super, dass du geantwortet hast! ja, ich muss eingestehen, dass hier viel mehr an material genutzt wurde. und ja das mit der größenbreite ist wirklich super,
      aber insgesamt find ich die sachen dann doch irgendwie langwielig. und blusen sind halt eher sackig, statt mit feminimen schnitt.
      vielleicht ist das auch einfach der stil? ich muss zugeben, dass ich mich da gar nicht so gut auskenne. aber für mich als laien finde ich den unterschied dann doch gar nicht so groß.

      Löschen
    3. Vielleicht liegt der Unterschied in der auffassung von sackig :D Ich finde die sind halt grade und kastig geschnitten, was ich total gerne mag, wenn es zum Beispiel so leicht durchsichtige Stoffe sind, oder...ich weiß gar nicht genau wie ich das beschreiben soll, dieser Stil hier ist für mich so jung und clean und minimalistisch, aber trotzdem ganz anders als bei Sheego oder so... Ich glaube ein Teil liegt auch an der Aufmachung des Drumherums... das alleine spricht mich schon viel mehr an ^^

      Löschen
    4. Ich finde es - im Gegensatz zu Samoon, auch wundervoll! Ist halt ein bisschen minimal, fast schon Anti-Fashion, aber das ist ja für mich auch der Unterschied: Samoon bietet KLEIDUNG (die ich hässlich finde), das hier ist MODE, an der sich die Geister scheiden können. Nieten sind einer der Trends, die ich bei Plus-Size-Sachen oft vermisse :-)

      Löschen
  5. ah du warst schneller ^^ ich hab mal angefragt. das lange schwarze jumperdress kostet ohne rabatt 99 pfund

    AntwortenLöschen
  6. Also mal ganz im ernst und realistisch ---würde jemand mit Gr.60 in dem schwarzen Lederkleid oder dem roten Schlauch wirklich toll aussehen ?????
    Leggins und Bluse -toll
    Vor dem Antworten bitte nur einmal kurz innehalten und realistisch sein .
    LG.Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt ist mir das ziemlich egal ob sie da drin gut aussehen würde, es gibt auch bei kleinen Größen Sachen bei denen ich denk: Oh Gott wer sieht denn bitte in sowas gut aus?! Aber darum geht es nicht. Es geht darum, dass wenn jemand egal in welcher Größe etwas bestimmtes anziehen will, er es auch darf! Egal wie jemand anders das findet!

      Löschen
    2. Mh... Warum genau muss ich realistisch sein? Das tolle ist doch, dass die Frau mit Größe 60 es dann selbst entscheiden kann.

      Löschen
  7. die sachen sehen wirklich toll aus :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die Sachen sehen richtig gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow ...hammer Teile!!! die rote Bluse!!! AHH :-) haben will

    AntwortenLöschen
  10. uhhhhh ich finde das schwarz-weiß kleid ganz unten links richtig toll *-*
    steh momentan sowieso total auf kleider ;D

    AntwortenLöschen
  11. 5 Teile, die ich jetzt schon haben will... HAMMER FUCKING GEIL! :)

    AntwortenLöschen
  12. Girl your blog is amazing and you've got a so amazing style!!

    Would you like to follow each other?
    let me know answering with a comment on my blog, very good job, kisses <3

    Laura http://gowestyoungcowgirl.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Sachen Hammer toll. Und das beste ist das die gleichen Sachen in einer großen Größenrange angeboten werden. Keine kleine plus size Kollektion, sondern alle Sachen in großen und "normalen" Größen. Hätten sie jetzt noch die kleinen Größen 34 und 36, wäre es endlich mal eine Marke mit einer Kollektion für alle.

    AntwortenLöschen
  14. Also mein Stil ist es zwar nicht, aber ich finde es toll, mal "was anderes" zu sehen. Es freut mich, dass wir in unseren Größen so langsam mal eine richtige Auswahl bekommen, auch für verschiedene Geschmäcker, dass man sich modern kleiden kann, nicht nur den Einheitskram anziehen muss.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, die Vorschau sieht verdammt gut aus. Ist zwar nicht alles mein Geschmack, aber ich finde es schön dass frau inzwischen auch in Plus Sizes richtig wählerisch sein kann.

    Ob ich da etwas bestellen werde, wird stark von den Preisen abhängen. Aber so als Inspiration für selbst entworfene Nähteile sind die Fotos schon mal seeeeehr gut!

    AntwortenLöschen