Montag, 14. Januar 2013

Nail Stickers


Vor ein paar Wochen habe ich euch schon auf Twitter gezeigt, dass ich mir ein großes Set Nagelsticker bei ebay bestellt habe, inzwischen habe ich ein bisschen damit rum probiert und ein ganz gutes Gefühl dafür bekommen wie man sie benutzt. Zu aller erst habe ich sie auf dem Blog Dainty Squid gesehen, die gute macht damit die aller schönsten Nageldesigns und ich werde mich bei ihr noch das ein oder andere mal inspirieren lassen. 

Das Set besteht aus 10 Stickern, die man natürlich drehen und werden wie man will, und so entstehen natürlich, jenachdem wie man wie aufklebt und ob man über oder unter dem Sticker lackiert, eine unglaubliche Menge an verschiedenen Möglichkeiten, der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. 

Die Grundlage sollte immer die hellste Farbe sein, denn, außer die Farbe ist sehr decken, ist es natürlich schwer über eine schwarze Basis hinterher eine helle Farbe zu lackieren. Ganz besonders wichtig ist, dass jede Schicht richtig durchtrocknet, sonst werden die einzelnen Schichten schnell pampig oder durch den Sticker wieder abgezogen. 

Als nächstes wählt ihr einen Sticker aus, bevor er auf den Nagel kommt, solltest ihr den Sticker erst ein bis zweimal auf die Hand kleben und wieder absiehen, da er sonst zu stark klebt und den Unterlack wieder abzieht. Am Anfang ist es ein bisschen tricky die Sticker in der richtigen Position auf den Nagel zu bekommen, aber mit ein wenig Fingerspitzengefühl bekommt man das schon hin.

Dann wird der Lack aufgetragen, ihr solltest am besten Lacke nutzen, die sich gut verteilen und die nur 1 Schickt brauchen um zu decken, denn der Lack darf meiner Erfahrung nach nicht trocknen, bevor der Sticker abgezogen wird. 

Da die Sticker breiter als die Nägel sind, kann man sie gut anfassen und dann vorsichtig abziehen. Ich persönlich finde, dass der Lack nicht trocknen sollte, da die Abrisskante sonst nicht sauber und glatt wird. 

Wenn alle Finger fertig und trocken sind, am besten noch eine Schicht schützenden Überlack drüber machen, dadurch verschmelzen die Farben zu einer Schicht und der Aufwand lohnt sich natürlich eher, wenn die Farbe auch ein paar Tage auf den Nägeln bleibt.

Ich finde die Sticker super, da man mit ihnen tolle Nageldesigns schaffen kann, auch wenn man kein besonderes Talent für Nailart hat. Allerdings brauch man Zeit und Geduld, denn die Schichten müssen trocknen und auch nach jedem Finger sollte man sich einen Moment Zeit lassen, ansonsten versaut man sich hinterher die kleinen Kunstwerke, bevor sie richtig fertig sind.

Wie finde ihr diese eher grafischen Prints auf den Nägeln? Und habt ihr Interesse daran mehr davon zu sehen oder sind solche Beauty Themen eher nicht gewünscht auf dem Blog?


Kommentare :

  1. Hübsch ist anders ;-)
    Aber Übung macht den Meister!!

    Ich hätte dafür die Geduld nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu ist es nicht perfekt, aber dafür hab ichs auch noch nicht oft gemacht, hübsch find ich es aber trotzdem!

      Löschen
  2. Ich hab auch keine Geduld für sowas. Ich krieg manchmal schon den Knall beim lackieren, dass es dann nicht sofort trocknet :). Ich habe mich früher mal an so Nagelstickern versucht, aber habe dann immer den unteren Lack mit abgerissen oder alles ist verwischt, war mir zu aufwendig. Daher Respekt für deine Geduld :).

    AntwortenLöschen
  3. Muss ich mal mit Klebestreifen oder Malerkrepp versuchen, mag jetzt nicht extra Nailsticker bestellen.
    Die ausgewählte Farbkombi und die Stickerform sehen voll toll aus!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Tesa soll das auch gut gehen, weil der nicht sooo stark klebt :D Und mit ner Zackenschere kann man den ja auch in solche Formen schneiden ^^

      Löschen
  4. mir ist sowas meist viel zu umständlich! sieht aber gut aus :) grad auch in schwarz - rot

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja mal klasse :) Vielen Dank für den Link, die werde ich mir auf jeden Fall bestellen!!

    AntwortenLöschen
  6. Finde ich super! Ich versuch mich vergleichsweise amateurhaft auch ab und an mal an sowas. Beim Lackieren eine Serie gucken finde ich nämlich total entspannend. :)
    Und zum Thema Beauty: Für mich gern. Passt irgendwie zu deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, oh, das ist tatsächlich furchtbar unsauber geworden. Ich würde so nicht vor die Tür gehen! Sorry, dass ich das so sagen muss. Dann lieber gar keinen Lack!

    Gruß
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha xD Wenn du wüsstest mit was für Nägeln ich sonst vor die Tür gehe, gut dass das bis jetzt noch niemanden interessiert und mir deswegen auch noch niemand die Hand abgehackt hat...

      Löschen
  8. Natürlich sehen solche Nail Designes IMMER besser aus an langen Krallen, aber alleine schon das es sowas gibt finde ich super! :-D
    Ich selber habe auch keine langen Fingernägel, also ich darf das schon sagen! :-P <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha ja das ist ja Geschmackssache, ich mag zu bzw. allgemein so lange Fingernägel überhaupt nicht leiden und erst Recht nicht wenn die dann so eckig sind, wie die meisten Kunstnägel ^^

      Löschen
  9. ich kam mit den klebchen auch nicht klar, seitdem mach ich das per hand mit Präzisionspinsel

    AntwortenLöschen
  10. Gnahhhhhh...oh liebe Katrin, ich danke dir das du mir followst^^ Ich lese dich schon sooooooooooooo lange und bewundere dich und fühle mich wirklich geehrt das du mich followst^^ Hach ich danke der Annika ja sooooooo sehr^^ Ich hab mich über deinen Kommi total gefreut, danke für dein Kompliment^^

    Gaaaaaaaaaanz lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww wie süß ist das denn? :D Danke, danke!

      Löschen
  11. Ach, und ich find dein Naildesign echt toll^^

    AntwortenLöschen
  12. ...ich finde kurze Nägel auch viel schöner als diese langen Kunstdinger - die sehen halt immer nach Typ Supermarktverkäuferin aus. Dann doch lieber deine kurzen :-). Ich würde mich über Beauty freuen, auch und gerade weil du da noch Potential hast was das Handing angeht, dann lernen wir gemeinsam ;-). Liebe Grüße, Leene

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es toll, vor allem weil du sagst das du da nicht perfekt mit bist und du üben möchtest. Endlich mal jemand, der nicht sofort perfekt ist. :) Finde dich total klasse und den Blog auch.

    LG, P

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab ein Design mit Nagelstickern letztens versuchen wollen und hab mir damit dauernd den Unterlack abgezogen bis ich sie vor Wut in die ecke gepfeffert habe :D
    der Tipp mit dem mehrmals auf die Haut kleben war mir fremd! Muss ich noch mal versuchen, dein Design gefällt mir gut :) und mehr Beauty ist auch eine gute Idee!
    alles liebe
    Conny

    AntwortenLöschen
  15. hey, ich lese deinen blog total gern und habe ihn auch auf meinem, noch ganz neuen blog angezeigt.
    vielleicht schaust du ja mal vorbei klickmy.blogspot.de ? :)

    AntwortenLöschen
  16. Sehr süß! :-) Mich erinnert dein Design ein wenig an Marienkäfer - noch ein paar Punkte dazu und das Putzige ist perfekt! :-)

    AntwortenLöschen