Sonntag, 25. August 2013

Die Girl-Gang Kutte

Die Jacke wurde mir freundliche weise von Via Appia zur Verfügung gestellt. 


Die Grundidee spukt schon seit letztem Jahr in meinem Kopf rum, doch als dann diese Jeansjacke von Via Appia überraschend in den Briefkasten flatterte, wusste ich, dass ich genau die Jacke auf die ich gewartet hab. Wie ihr wisst, steckt ja auch heute noch ein kleines bisschen Punk in mir, ich habe schon immer eine Schwäche für Leder- oder Jeansjacken mit viel Charakter gehabt, aber da ich mir weder "No Future" noch "Metallica" quer über den Rücken schreiben will, entstand in meinem Kopf die Idee für eine "Girl Gang Kutte". Auch wenn sich das jetzt im ersten Moment nach "Teenie WG" bei Pro7 anhört, so ist es ganz sicher nicht gemeint. Ich denke da eher an eine Abwandlung der typischen Metall Kutten, mit Nieten, Aufnähern und Buttons. 


Ich denke dabei an coole Girl Gangs wie die "Pink Ladys" aus Grease, an Jeansjackenund Blumenkleider. An Westen wie diese wundervolle pinke von ALB oder die großartige Jeansjacke die Jenny erst vor kurzem vorgestellt hat. Ich mag die Idee sich mit Mode auszudrücken und so eine Jacke, die alles nach außen trägt, was man gut findet, für was man steht, dass man der Welt zeigen will, ist genau der richtige Weg für mich. Jetzt fehlen mir zur Jacke nur noch die richtigen "Verzierungen", natürlich habe ich schon jede Menge gefunden, was davon ich schließlich bestelle, weiß ich noch nicht genau. 

Ein Grrrl Patch für das Riot-Grrl in mir. Ein Aufnäher der mich vor Dämonen schützt, mein Star Fleet Abzeichen, ei bisschen Harry Potter, ein bisschen Johnlock und allgemeiner Tumblr Krams. Ich kann natürlich nicht ohne my Hylia Schild gehen. Auch my persönliches Spirit Animal Pinkie Pie, sollte auf meine Jacke, sowie eine klare Message pro Kuchen und gegen Diäten! Feminine is not anti Feminist und deswegen darf auf meine Jacke weder ein Einhorn noch mein Mondkristall Brosche fehlen. 

Wie findet ihr die Idee von so einer bunten Jeansjacke? Leder und Jeansjacken sind ja immer wieder im Trend und für mich persönlich ist Individualität und Ausdruck immer ein wichtiger Punkt in der Mode. Auch wenn ihr vielleicht keine Einhörner oder Feministische Parolen auf eure Jacke nähen würdet, was wären Aufnäher oder Buttons eurer Wahl?

Kommentare :

  1. Ich schleiche auch schon eine Weile um eine Jeansweste bei Asos herum... Ey lass uns das machen! Pinkie-Glitzer-Pony-Kick-ass-Girl-Gang-Jacken!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was das die erste Girl Gang Bewerbung? <3 YEAH!

      Löschen
    2. Klar, ich brauch nur eine passende Ausgangsbasis. xD

      Löschen
  2. Hi Katrin,
    uiuiui da hast aber eine tolle Auswahl an Patches. Ich war auch mal süchtig, aber nach Gürtelschnallen :D

    ♥ Bine

    AntwortenLöschen
  3. ich hab die selbe jacke und ich will auch soooo eine girl-gang-tussi sein :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin!
    Ich find die Idee cool! Warum denn auch nicht? Papp drauf was dir gefällt und was dich ausmacht. Letztlich ist es ja deine Jacke.... und wen das stört, der darf gerne weggucken ;)
    Ich bin ja selber auch ein Fan von individuellen Klamotten und mich juckt es auch herzlich wenig, wenn ich "kindlichen" Design-Jersey mit Schwarzem kombiniere und meine eigenen Shirts nähe. Da unsereins ohnehin Blicke auf sich zieht, denke ich:
    Dann sollen se halt aufgrund der Ungewöhnlichkeit der Klamotten glotzen ;) *hihi*
    Ich bin gespannt, wie deine Jacke nachher aussehen wird :D

    LG, Inci

    AntwortenLöschen
  5. Coole Nieten gibts zur Zeit auch bei H&M, siehe z.B.http://m.hm.com/de/product/14657?article=14657-C#mediaType=STILL_LIFE_FRONT - gibts auch noch in Gold und Silber. Viel Spaß beim Basteln! ^^

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so eine tolle Idee ♡ Ich wünsch mir auch schon ewig eine Girlgangkutte, aber es harperte immer an der Umsetzung. Dein Post hat mich jetzt derbe beflügelt, doch weiter daran herum zu basteln ^^ mal sehen, ob's was wird...

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt die Idee sehr, auch wenn ich auf meine Jacke vielleicht nicht My little Ponies aufnähen würde (aber den Riot not diet!-Patch!!! GEIL.♥)
    Ich möchte als weitere Gestaltungsmöglichkeit auch noch Domestosflecken auf Jeans oder Twill (Hose oder Jacke) ansprechen, sowie Buttons und Batches auf Hosen.
    Was ich mir bei einem Mädel auf der Straße abgeguckt habe: Buttons auf Hosenumschlägen. Stell ich mir zu einer sommerlich gestylten Girl-Gang-Jacke echt gut vor.

    AntwortenLöschen
  8. **kreisch**
    Was`ne geile Idee! Und vorallem: Wo hast du den PinkiePie Aufnäher gefunden!?! Den MUSS ich haben!
    Bei mir würde so eine Jacke (ohne Leomuster allerdings) schon eher eine krude Mischung werden, aus ... hmh... doch diversen Metall-Aufnähern und Pony. :p

    AntwortenLöschen
  9. **kreisch**
    Was`ne geile Idee! Und vorallem: Wo hast du den PinkiePie Aufnäher gefunden!?! Den MUSS ich haben!
    Bei mir würde so eine Jacke (ohne Leomuster allerdings) schon eher eine krude Mischung werden, aus ... hmh... doch diversen Metall-Aufnähern und Ponys. :p

    AntwortenLöschen
  10. Kutten im Metalbereich sehe ich ja tagtäglich, aber solch eine Kutte hat schon viel Innovatives. Mach das, wir Metaller drücken ja auch unseren Geschmack dadurch aus.

    Das Leomuster ist das Tüpfelchen auf dem i :)

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee finde ich großartig und will das jetzt auch machen. Aber die Kreativität... Da muss ich noch mal drauf rumdenken. Tausend Dank jedenfalls für den Anstoß! :)

    AntwortenLöschen
  12. Wie toll ist eigentlich der Unicorn Patch. hab noch nie sowas süßens gesehen. <3

    AntwortenLöschen