Donnerstag, 25. November 2010

How do you do it?

As everyone is starting to talk about christmas and preparing gift or planing outfits I thought I will use the chance of so many different people from different background to ask you:

How do you celebrate your christmas? And when? I know that it's really different from country to country, but also every family has it's own kind of traditions, so I am really curious, about yours.


My family isn't religious, so we never went to church on the "Heiliger Abend" which is on the 24th of December. In Germany you normally would go to church, after it have your presents under the christmas tree and than have dinner.
So we always went to my aunt and uncle when I was little, there we had some coffee and cake and I got my presents from them. After it, I had to wait at my grandma and grandpa (my greatgrandma was usually there, too) so we played a bit till my mum rang the bell, that was the sign for me to come upstairs. I got my presents. After the "Bescherung" (what is German word for the time when you get your presents) we had dinner. It never was that festive at our family, now special dresses bought just for christmas or so. On the 25th and 26th of December we have two holidays where you also meet with family and relatives to have a more bigger dinner, with really special things. Something traditional would be goose with red cabbage and dumplings. 

So now tell me about your christmas traditions.


Thats our balcony on christmastime ♥





Natürlich können mir auch gerne alle deutschen Leser verraten, wie ihre Bescherung und ihr Weihnachtsessen aussehen!




Kommentare :

  1. When I was younger we would go to Christmas mass on Christmas Eve, but we are no longer religious so usually on Christmas Eve we go get Chinese food! Christmas morning, all my siblings come to my parents house, and we open our gifts together. My dad then makes a big breakfast. Later that day we get together with aunts/uncles/cousins, and we usually exchange gifts with only one other person. It was a lot more magical when I was younger, but it's still fun :). That's interesting about the bell and goose. My parents just yell down the stairs and we have some type of spaghetti dish. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe am 24. Dezember Geburtstag. Und meine Familie ist nicht gänzlich katholisch. Aber wir verbringen den Tag zusammen und es gibt Geburtstagskuchen, Kekse und Spanferkel (alle Menschen vom Balkan stehen auf ein gscheites Spanferkel :D). Weihnachten ist mein liebster Feiertag, obwohl ich mir manchmal wünsche, es wäre nur ein Feiertag und nicht auch noch mein Geburtstag :D

    Danke auch für die netten "Abschiedsworte".

    AntwortenLöschen
  3. Am 24. gehe ich mit meinen Eltern in die Kirche, auch wenn ich nicht religiös bin. Es ist halt irgendwie Tradition. Danach gibt's Bescherung und dann Fondue, jedes Jahr. Weil es das sonst nie gibt, wird es auch nicht langweilig.
    An den beiden Feiertagen wird dann mit dem Rest der Familie gefeiert. Da gibt's immer was besonderes zu essen, allerdings immer unterschiedlich.

    AntwortenLöschen
  4. Also bei uns wird natürich in der Adventszeit schon viel gebacken, dekoriert und an einem Advent gibts immer unser Bratapfle-Essen. Da macht meine Mum lecker Bratäpfle für alle <3

    Am 23. wird dann der Baum aufgestellt, und am 24. wird er morgens von uns allen geschmückt. Dann bauen wir die Krippenlandschaft und den Engelschor auf.
    Meistens gibts dann erstmal eine Kakao-Pause - und dann helfen wir unserer Mutter bei den Vorbereitungen fürs Fondue; also Fleisch schneiden, Soße machen etc ...
    Die ganze Zeit lang läuft kitschige Weihnachtsmusik - von morgens bis abends *-*

    Um 17/18 Uhr rum ist dann immer Bescherung - dann sind alle meine Geschwister da und auch Mums Freund. Allein das dauert total lange, da wir meistens einen riiiiesen Geschenkehaufen haben :D

    Dann gibts etwas Pause und so um 19/20 Uhr gibts dann Fondue <3 ... und Fondue machen wir auch wirklich nur an Heilig Abend! (:

    Und dann wird noch in den Geburtstag meines Schätzeleins reingefeiert mit einem Gläschen Sekt (oder zwei ... oder drei! :D) - dann gehen wir schlafen und gut ist :D

    Am 25. dieseses Jahres gehen wir dann Mittags mit der Family meines Freundes Essen (Griechisch <3) und nachmittags gibts nochmal Kaffee und Kuchen :'D

    Am 26. sind wir bei meinem Dad und feiern dort nochmal (:
    Der macht meistens auch nochmal ein seeehr opulentes Essen ... ^^

    Und am 26. abends bin ich traurig, dass es schon wieder vorbei ist, und freue mich aber auch aufs nächste Jahr. Denn ich liebe diese Atmosphäre, quasi "den Geist der Weihnacht" (:

    Am 24. werde ich wohl Mittags auch einmal zu dem Grab meiner Großeltern gehen und ihnen eine frohe Weihnacht wünschen! :')

    Und am 27. fahren wir in den Winter-Silvesterurlaub nach Binz auf Rügen <3
    Mit der kompletten Family mütterlicherseits :D
    Das wird toll <3

    AntwortenLöschen
  5. Cool post! I love learning about what everyone else is up to on Christmas.

    My family isn't religious either. We usually play board games and drink wine on Christmas Eve, and we always choose one present to open. Then on Christmas we open presents around brunch (about 10-11am). We eat croissants and drink tea or champagne. Then we hang around and make lots of food, which we eat around 4. We have turkey, roasted potatoes and parsnip, carrots and turnip, peas, etc. etc. It's so yummy. Then we drink a lot more too haha. I usually make dessert and we drink Bailey's. Obviously, it's all about the food and liquor for us :D

    AntwortenLöschen
  6. Great post Katrin! My fam isn`t very religious either. My dad is english, so he celebrates differently from my norwegian mum. My parents are divorced, and I grew up celebrating everything twice with the actual christmas every other year with either one. not much fun. and the thing is, I am still doing it! when can I stop, when I turn 32? LOL. My sweetheart is bosnian and didn`t grow up celebrating xmas, so now we are trying to find our own trads, other then surviving the family time :) I actually do love xmas, my fave bit is waking up at home in the morning and enjoying the beautiful tree, lovely breakfast, gifts and good atmosphere.

    I hope you have a lovely xmas!

    <3 Anika
    http://www.sweetfacedstyle.blogspot.com
    Twitter: @AnikaSweetface

    ps, hope to make it to your blogroll some day. sorry if that was to forward <3

    AntwortenLöschen
  7. gebürtig deutsch, damit jedoch in der klaren minderheit in der familie. daher hat heilligabend bei uns immer eine stark polnische note.
    da wird eine woche vorher angefangen "bigos" zu kochen (eine art kohlpfanne wo alles mögliche in einen riesigen topf reinkommt. sieht eklig aus, schmeckt aber göttlich). je nach region und familientradition wird das anders gehandhabt, bei uns kommen zu heiligabend jedoch 13 verschiedene speisen auf den tisch und ein sitzplatz wird immer für einen "unbekannten gast" freigelassen. frei dem motto jesu nach, dass er alle zu tisch bittet, egal ob sünder oder nicht. zudem wird unter der tischdecke stroh und geld versteckt, in dem aberglauben, dass es sich während des essens vermehrt.. naja :D vor dem essen geben sich alle familienmitglieder gegenseitig "oplaty" (hostien, die es in der kirche gibt), die einen für das nächste jahr segnen sollen, und beglückwünschen sich.
    natürlich geht man, so katholisch wie man ist, brav in die christmette - bis ins kleinste rausgeputzt! (die mittvierzieger damen in polen übertreiben da immer gern). danach gibts die beschehrung, wo bei uns immer der jüngste in der familie die geschenke verteilen darf. über die feiertage werden alle verwandten abgeklappert und sowieso ist weihnachen (mit ostern) die größte fressorgie im jahr. aber diese polnische weihnachtskultur entzückt mich sehr, weils so süß naiv gehalten ist. daher mach ich gern mit. (außerdem liebe ich polnische fischgerichte, die es an dem tag reichlich gibt!)

    in diesem sinne Wesołych Świąt i szczęśliwego nowego roku! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wie lieb, dankeschön! :)

    Hab das schon gemerkt: Den richtigen Rotton zu finden ist echt schwer! :/ Die meisten gehen dann doch mehr ins Pink oder sind Korallenfarbig. Die richtige Farbe muss wohl noch erfunden werden. *schulter zuck*

    AntwortenLöschen