Dienstag, 22. März 2011

I love myself - Here is where we started.


Scroll down to find the post in English.

Mich selbst so zu lieben, wie ich bin, gehört zu einem meiner Lebensziele. Außerdem möchte ich andere dazu inspirieren mal über ihre Einstellung sich selbst gegenüber nach zu denken. Denn "Ja natürlich liebe ich mich selbst" zu sagen oder zu schreiben, ist eine Sache, aber sich selbst so zu behandeln, wie man jemanden behandeln würde, denn man bedingungslos liebt und verehrt, ist etwas ganz anderes.
Noch schwieriger ist es, sich selbst ein mal durch die Augen eines liebenden Menschen zu sehen, aber ich glaube, dass es mit etwas Übung nicht so unmöglich ist, wie wir manchmal meinen. Deshalb möchte ich mich von heute an besser behandeln! Denn wenn wir mal ehrlich sind sagen und denken wir während eines Tages eine ganze Menge gemeiner Sachen über uns, wir behandeln uns wesentlich schlechter, als wir eine geliebte Person, wie zum Beispiel unsere beste Freundin, unsere Eltern, eine geliebte Person und manchmal nicht mal einen Fremden auf der Straße behandeln würden. Genauso wird jeder von uns aber täglich einige Sachen machen, die ihm gut tun, die man aber gar nicht wirklich als ein "Vergnügen" für uns selbst sieht. Außerdem glaube ich sich selbst, also sein wahres Ich, zu lieben, sehr tief damit verwurzelt ist, auch seinen Körper und sein Aussehen zu mögen und anzuerkennen.

Wie regelmäßig genießt du die Zeit mit dir selber oder gönnst dir etwas gutes? Etwas wie eine Zeremonie in der du feierst, wie toll es ist du selbst zu sein? Klar am Anfang denkt man jetzt vielleicht "Da habe ich gar keine Zeit zu!" oder es hört sich nach großem Aufwand und viel Geld an. Und dabei merkt man nicht, wie sehr man sich selbst mit diesen Gedanken eingrenzt, dadurch dass man dieses sich selbst Lieben mit Zeit und Geld verbindet.
Nur um das mal kurz einzuwerfen, ich werde euch nicht empfehlen euch jeden Tag vor den Spiegel zu stellen und euch selbst zu sagen "Ich liebe mich", dann damit kann ich persönlich nicht viel anfangen, auch wenn ich nicht bestreiten will, dass es für jemand anderen genau das richtige ist!

Also, denkt doch mal an etwas dass du genießen kannst, an kleine Dinge die dich zum Lachen bringen oder dir ein gutes Gefühl geben. Was wäre das? Musik? Sonne? Das Zusammensein mit netten Menschen? Ein Kleid kaufen? Spazieren gehen? Mit den Kindern spielen? Oder mit dem Hund? Es ist völlig egal.  Macht etwas dass ihr mögt! Am besten etwas bei dem ihr nicht darüber nachdenkt, wie ihr grade ausseht! Für mich sind das Dinge wie in der Küche sitzen und mit meiner Familie rumalbern, mit meinem großen kleinen Bruder toben. Seit ein paar Wochen ist es mein Bauchtanzkurs. Ich genieße es im Auto laut zu singen oder meinen Kaffee in der Sonne auf dem Balkon zu trinken.
Das essenzielle daran ist, das man sich an jedem Tag ein paar Minuten nur für sich gönnen sollte, einen Moment in dem man etwas tut, das man mag und bei dem man seinen Kopf voll und ganz ausschalten kann. Denn nur wenn man lernt solche Momente zu genießen ohne dabei zu denken man kann oder darf  das nicht, oder hat es nicht verdient weil man zu dick oder zu dünn oder zu alt dazu ist, kann man lernen sich selbst so zu lieben wie man ist.

Ich muss zugeben, dass ich noch eine ganze Menge zu dem Thema zu sagen habe, deswegen will ich darauf eine regelmäßige Serie machen. Nicht nur um diese Gedanken mit euch zu teilen, sondern auch um sie mir selber klar zu machen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ich ein paar Gast Blogger zu dem Thema finden würde. Ihr müsst das nicht auf Deutsch & Englisch schreiben können, ich übersetzte das gerne. Also schreib mir zu reizende.rundungen@yahoo.de wenn ihr gerne etwas für die "I love myself" Serie schreiben würdet.

Und als letztes möchte ich natürlich wissen was eurer persönlicher Moment ist, den ihr euch nehmt um das Denken zu stoppen und euch einen Minute mit euch selbst zu gönnen?


English:

To love myself the way I am, is one of the main goals in my life. And I want to inspire others to think about their attitude towards themselves. Writing and telling people "Yes for sure I love myself." is one thing, but treating yourself like you would treat someone you truly love & adore makes a big difference. 
Even more difficult is to see yourself through the eyes of a loving person, but I think it is not as hard to get there, as we always think. That's why from today on I want to start to treat myself better! Cause if we face it, at the of the day we did a lot of things and we thought a lot of things about ourself, we would never ever do or say to our best friend, the person we love, to our mum or dad, sometimes not even to a stranger on the street. Just like we actually do a lot of good things for ourselves everyday, just no noticing  or appreciating it enough. And I truly believe that learning to love ourself, our true self, not only our body and looks is deeply connected to learning to appreciate our body and appearance. 


How regularly do you really enjoy time with yourself or treating yourself something nice? Like a  ceremony of celebrating yourself everyday? At first this might sound to you like big thing, like buying expensive stuff or you might think "I have no time for something like this!".
Are you aware of how much you are limiting yourself with thoughts like this? Do you notice how you connect feeling good and showing love with money and time? By the way I won't tell you stuff like "Look in the mirror and tell yourself how much you love you on a daily basis", cause I think this might work for others but not for me. I can't really focus on stuff like this nor take it serious.

So think about stuff you like or enjoy, and think about little things that make you smile, make you feel good or just give you a few moments of joy. What is it? Maybe music? Sunshine? The company of someone you love? Buying a dress? Talking a walk? Playing with your kids? Or your dogs? It doesn't matter. Do something that you like. Something where you don't care how you look or what you wear, something that you can enjoy without any thoughts about how your body may look in this or that situation. In my case this might me sitting in the kitchen and having a fun talk with family members, or romp around with the tall little brother. Or since some weeks it is going to belly dancing class. I always enjoy singing loud in the car and having my coffee outside on the balcony. 
It is really important to give you a few minutes a day where you do something you love and it is even more important that this is a time where you fully stop thinking about how you look! Cause you need to learn to enjoy stuff, and that you are worth enjoying it and that no one in the world is allowed to tell you off, just because you may be to fat or to thin or to old in his or her opinion.


I have quite a lot in mind to say about this topic, not only because I want it to share with you, but also because I really want to make it clear for myself. So you can expected a this to become kind of a constant series at my blog. I would really enjoy to present some guest bloggers on this topic. You don't need to be able to write in German & English, as I would translate it for you, if you want to. So contact me at reizende.rundungen@yahoo.de if you like to write something for the "I love myself" series on blog.

Last but no least, I want to know what your daily moment of joy is and what do you do to take your personal thinking and just enjoying timeout?

Kommentare :

  1. ow well, I really enjoy to go outside on the balcony and smoke a cigarette....i think its not even so much abt the smoking, but abt being outside, breathing, moreless braindead..and of course I enjoy our daily "tickle-fights" in the kitchen, too....standing in the shower and consciously enjoy the warm water, without considering what i have on my to do list...and there are many more small things, that bring u in the NOW

    AntwortenLöschen
  2. wie recht du doch mit allem hast! ich finde, es ist eine wirklich tolle idee, daraus eine serie zu machen. Ich glaube, dass die meisten menschen viel zu wenig selbstfürsorge für ihren körper und ihren geist betreiben, deine serie bringt bestimmt einige dazu, mal mehr darüber nachzudenken (mich zb) :)

    AntwortenLöschen
  3. Sweetheart, this is great! I love that you are sharing, and putting the spotlight on this important topic. I would love to write something for you :)

    I take time for my self many times each day by taking a deep breath, looking for the beauty in whatever moment, and taking it in, before I rush on. Love, Anika

    http://byanika.com
    @AnikaByAnika

    AntwortenLöschen