Samstag, 9. Februar 2013

Review: Grey & Cold - Sheego Lederjacke.

Da es nicht so aussieht, als wenn der Frühling uns irgendwann in den nächsten Wochen erfreuen würde und ich die Jacke jetzt schon seit November oder Dezember in meinem Schrank hüte, habe ich mir überlegt, dass es mir jetzt egal ist und ich sie euch endlich mal zeigen muss. Schon im Sommer, als ich beim Sheego Kurvenstar Event war, habe ich euch von einer sehr tollen Lederjacke erzählt, eine graue mit Nieten. Und weil die liebe Sonja, die sich um den Kontakt zwischen mit und Sheego kümmert, so toll ist und aufpasst, wenn ich sage was mir gefällt, kam kurze Zeit später die Jacke bei mir eingeflogen. Leider war die in Größe 56 viel zu groß. Habe sie dann umgetauscht in eine Größe 54 und wahrscheinlich hätte ich sogar eine 52 nehmen können, die fällt, sonders wenn man sie eher offen tragen will, wirklich recht groß aus.

Wie ihr seht, ist die Lederjacke im Biker Stil, der breite Aufschlag ist mit matt silbernen Nieten verziert und auf den Schulter sind so kleine Schnallen. Die Jacke hat rechts und links Taschen und ist recht schwer, sie ist allerdings nicht aus echtem Leder, sieht aber meiner Meinung nach recht gut und hochwertig aus. 

Wenn die Jacke geschlossen ist, sieht man gut, was mir an ihr nicht so sehr gefällt. Ich finde es sehr schade, dass die so grade geschnitten und nicht tailliert ist. Es wäre toll, wenn es wenigsten so kleine Laschen mit Knöpfen auf dem Rücken geben würde, mit denen man die etwas enger oder weiter stellen kann, um sie ein bisschen zu taillieren. Auch die Länge finde ich nicht 100% gelungen, das ist allerdings Geschmacksache. Ich mag meine Biker-Jacke von Beth Ditto ja sehr, sehr gerne, die geht eben nur bis zu Taille und das finde ich zu solchen Röcken, wie ich sie oft trage irgendwie besser. 

Das Grau hat einen kühlen Unterton und passt so ziemlich zu allem, hier zu schwarz, aber ich kann sie mir auch über Pastellfarben oder etwas knalligem gut vorstellen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Jacke und finde, dass sie (leider) eins der wenigen Teile auf dem deutschen Plus Size Markt ist, das richtig im Trend liegt. Ich würde mir sehr wünschen dass Sheego sich traut noch mehr Trendteile und ausgefallenere Sachen in ihre Kollektion mit aufzunehmen. Leider finde ich sie grade nicht mehr im Shop, liegt aber evtl.. an der Jahreszeit, ich könnte mir vorstellen, dass zum Frühjahr da noch mal so etwas nach kommt. 

Jacke - Sheego (zum Review zur Verfügung gestellt)
Rock - New Look
Shirt & Leggings - H&M+
Schuhe - Deichmann
Katzenohren - Primark

Wenn ich euch jetzt schon ein bisschen heiß gemacht habe auf den ganzen Leder- und Bikerjacken Trend, dann seit gespannt auf nächste Woche und meine neue Blog Reihe "How to style...?" 


Um die Transparenz auf meinem Blog und damit auch meine persönliche Authentizität zu waren, möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass dieser Beitrag in einer Kooperation mit Sheego entstanden ist. Ich mir vorgenommen Beiträge die in einer Art von Kooperation entstehen, immer für euch zu kennzeichnen. Außerdem möchte ich sagen, dass ich keine gut gemeinten Beiträge schreiben oder meinen Blog für Produkte oder Werbung von Firmen hergeben werde, die ich nicht auch ohne eine Gegenleistung an euch weiter empfehlen würde. 

Kommentare :

  1. Hm...ich bin hin und her gerissen. Ich liebe deine andere Jacke so sehr, dass es schwer fällt diese auch schön zu finden. Die Nieten find ich toll und auch das grau, aber der Schnitt ist irgendwie nur so semi zufriedenstellend. Meine Lederjacke hat leider auch keine wirkliche Taille, das stört mich auch ein wenig, ich kann dich da also voll verstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie gesagt, dass finde ich auch echt schade...ich versteh auch nicht so ganz, warum die Jacken bei denen immer untailliert sind, meine Jeansjacke ist ja genauso...

      Löschen
  2. Also ich find die Jacke auf den ersten Blick wirklich schön. Aber der Schnitt ist echt zu gerade. Offen find ich sie echt toll, aber geschlossen sieht man halt den typischen Dicken-Schnitt und das ist schade, da sie mit den Nieten echt schick ist.
    Ich suche ja auch schon lang eine Lederjacke, aber mich hat vom Schnitt bisher auch keine zufrieden gestellt. Leider.

    AntwortenLöschen
  3. Geschlossen würde ich die Jacke auch nicht tragen, aber offen gefällt sie mir sehr gut an dir!

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist doch toll!!
    Würd sie aber auch nur offen tragen, gefällt mir besser.

    Ich hab auch eine von Esprit mit Rüschenkante vom letzten Jahr und bin froh, wenn der Schnee endlich weg ist, und ich sie wieder tragen kann :)

    AntwortenLöschen
  5. offen ist die jacke super, ich finde aber, dass man seehr stark sieht, dass sie dir zu groß ist. das könnte allerdings auch daran liegen, dass sie eben nicht auf taille gschnitten ist. (oh gott was für ein schachtelsatz.. :D )
    ich mag die nieten und den kragen und so eine bikerjacke ist ein musthave!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, dass sie perfekt passt.
      Von den Schulternähten her ideal, nur die Ärmel sind zu lang, dass wäre aber eine Nummer kleiner auch nicht besser.

      Löschen
    2. unter ihrer brust beutelt sie, aber das ist eben auf den schnitt zurückzuführen. :)

      Löschen
    3. Ja stimmt wirklich, ich könnte vorne noch 2-3 Körpchen mehr rein packen :D

      Löschen
  6. ich versteh dein problem, ich mag es auch lieber tailliert :D wobei die jacke schon sehr schön ist, mich stört jetzt eher das die ärmel zu lang sind. offen und hochgeschoppt find ich sie richtig toll an dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist immer so bei mir xD Ich hab einfach kurze Arme, aber deswegen mag ich das auch, wenn man die Sachen hochschiebe oder krempeln kann ^_^

      Löschen
  7. Mir gefällt die Farbe der Jacke sehr gut und offen getragen sieht die Jacke super aus! Ich mag so Teile aber sowieso nur offen getragen, von daher stört es mich nicht, wenn sie ein klein wenig weiter und nicht so auf Form geschnitten ist.
    Verstehe dich allerdings, wenn du sie gerne etwas taillierter hättest.

    AntwortenLöschen
  8. hm, ich finde geschlossen hat die jacke ein bisschen was von einem regenmantel. aber insgsamt ist das outfit trotzdem schön, mit deiner anderen bikerjacke wärs aber evtl. noch etwas besser:) aber die katzenohren hauen sowieso jedes outfit raus.

    AntwortenLöschen
  9. ich finde die jacke klasse! total im trend mit den nieten und einfach ein allroundstück! das outfit finde ich total cool und ich muss mich unbedingt auf der suche nach solch einem rock machen!!!
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke ist jetzt nicht so mein Ding, aber ich stehe nicht auf Nieten, auch wenn das gerade im Trend liegt. Aber die Katzenöhrchen finde ich supersüss!
    Dir einen schönen Sonntag,
    Frau M.

    AntwortenLöschen
  11. This is such a cute look on you! I love the ears especially :) x

    AntwortenLöschen
  12. This makes me realize I need a leather jacket!

    I'm having a give away at my blog, check it out if you want.

    xx

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag das komplette Outfit! Steht dir super.
    Und die Ohren sind der Hammer!

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag die Nieten und die Farbe, allerdings finde ich eine so "rockige" Lederjacke mit Nieten muss den Verschluss irgendwie seitlich oder schräg haben. Deswegen schließe ich mich den anderen an: offen super, zu irgendwie nicht mehr so spannend.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Als ich das erste Bild bei dir gesehen habe dachte ich mir, dass sie Jacke so cool ist, dass ich mir auch so eine kaufen muss. Sieht cool aus und so. Aber als du sie zu gemacht hast dachte ich - neeee. Sieht wie eine Männerjacke aus und der Kragen sieht dumm aus. Also wie du schon bemerkt hast - offen kann man sie tragen, zu - wenn es wirklich kalt wird :)
    Solche Reviews sind irgendwie toll, die machen nicht nur Werbung für gewisse Marken sondern zeigen uns, den Lesern oder gelegentlichen Besuchern (wie ich), dass manchmal was echt scheiße aussehen kann (ich meine jetzt nicht dich).
    Aber (ohne die Ohren) ist dein Look ziemlich gelungen.

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe Dich bei Mia (In Fat Style) entdeckt, folge Dir jetzt, mag Deinen Blog wirklich gerne!
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen