Sonntag, 20. Januar 2013

Mein Kleiderschrank in Zahlen

Nachdem durch einige Twitter Gespräche ja schon ein Shoppingverbot für den Januar entstanden ist, kamen wir dort auch auf die spannende Idee unsere Kleiderschränke mal genauer unter die Lupe zu nehmen, durch zu zählen und vorzustellen. Amélie hat letzte Woche vor gemacht wies geht und heute nehme ich das Mikro in die Hand. Wir steigern uns ein bisschen, denn meine Zahlen sind ein klein weniger höher als die von Amélie.

Mein Kleiderschrank ist ein großes, chaotisches Ding. Da ich ja noch immer zuhause und somit in meinem alten Kinderzimmer wohne, ist es voller Erinnerungen, nicht nur von innen, sondern auch von außen. Meinem Kleiderschrank fehlt außerdem eine Tür, die ist rausgebrochen, falls ich jemals erwachsen werde und hier ausziehe, werde ich mir endlich einen neuen, größeren Schrank besorgen...

Kleider: 19 - mir ist aufgefallen, dass ich viele Kleider gar nicht mehr trage, aber bei Kleidern fällt es mir am schwersten mit von denen zu trennen, die ich schon lange nicht mehr an hatte.

Hosen: 4 - Das Teilt sich auf in 1 Jeans Shorts, 2 Jeggings und 1 Stoffhose

Blazer: 1! - Aber ich glaube ich hätte gerne noch einen, einen kürzeren oder einen bunten

Lieblingskleider

Cardigans: 7 - Mir fehlt ein schwarzer Cardigan, hab meinen letzte Jahr irgendwo liegen gelassen, und was buntes wäre auch nett, einen schönes weinrot oder ein dunkles grün

Röcke: 14 - Diese teilen sich auf in 4 Tubeskirts, 2 Jeansröcke und 9 eher tuffelig ausgestellte

Jacken: 6 - Ich hab meine neue Sheego Lederjacke immer noch nicht angehabt, Frühling du bist hiermit offiziell eingeladen!

Die Lieblingsröcke, der rechte ist mein neues Tüllrock, den ich selber gemacht hab ♥

Blusen/Hemden: 12 - Ich stehe schon sehr Blusen und Hemden zur Zeit, habe ich glaub im letzten Jahr die meisten von gekauft!

Langarm Oberteile & Pullis: 19 - wobei ich meine Schlafshirts nicht mitgezählt habe..

Badeanzüge: 2 - und ich hab da noch ein pinkes Tankini Oberteil in meinem Schrank gefunden...

Lieblings Pullis

Tops: 8 - wobei ich davon wirklich nur eins richtig regelmäßig trage, nämlich das schwarze!

T-Shirts: 13 - eigentlich sogar 14, aber ich finde mein Sex Pistole T-Shirt schon länger nicht mehr wieder, bäh.

Tücher & Schals: 18 - achtzehn! Ganz schön übertrieben! 

Meine Lieblings T-Shirts


Schuhe: 16 Paar - Von Schuhen kann ich mich auch schlecht trennen, fünf Paar davon hab ich seit über einem Jahr nicht getragen...

Leggings: 4 - plus diverse Strumpfhosen

Außerdem hätten wir da noch ein paar Gürtel im Schrank, 1 Korsett und 1 Glitzerveste, sowie meinen bombastischen riesen Bachelor-Tüll-Rock.

Das wars. Denke ich. Nicht mitgezählt hab ich meine Unterwäsche und Socken habe ich nicht mit gezahlt. Ach und jetzt wo ich drüber nachdenke, ich habe ja noch 2 Jogginghosen. Das wars jetzt aber wirklich. Ich finde das ist noch ganz übersichtlich, wobei ich mich wahrscheinlich von einigen Dingen doch noch endgültig trennen sollte, dann kann ich schließlich auch wieder was neues kaufen. Den nächsten Kleiderschrank gibt es am nächsten Wochenende bei Steffi zu sehen, da bin ich schon besonders gespannt!

Kommentare :

  1. na das ist jetzt aber auch nicht grad wenig ^^

    AntwortenLöschen
  2. oh ein wirklich tolles post-thema! :) gute gelegenheit mal seinen kleiderschrank auseinander zu nehmen :)

    AntwortenLöschen
  3. oh gott, da wäre es besser, dass ich meine sachen nicht mal zähle :D
    sagen wir es so, ich habe zuhause 2 schubladen für shirt reserviert, doch die reicht nicht, und cirka die hälfte meiner shirts ist in meinem studierortzimmer :D
    der tüllrock sieht übrigens super schön aus, kompliment :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  4. dieser eintrag gefällt mir sehr. ich denke ich werde mich anhängen und auch ein post darüber erstellen! wie oft steht man vorm kleiderschrank, der proppenvoll ist und man trotzdem nicht was man anziehen soll!
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. wow. ja das ist schon übersichtlich, das finde ich wircklich toll! ich hab viel zu viele sachen, obwohl ich grad auch neu umgezogen bin und viele sachen verschenkt hab, ich muss echt etwas unternehmen! lol
    danke für diesen highlight :) deine sachen sind alle aber total schön :)

    xx
    anita

    AntwortenLöschen
  6. Mal was ganz anderes: ist das deine Bettwäsche, der Stoff mit den Rosen? Sieht so hübsch aus. Wenn ja, wo ist die her?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ist sie :D Von Ikea ud heißt Rosali, gibts oft auch als Stoff ubd Kissenbezüge zu kaufen ^^

      Löschen
  7. Ich habe meine zwei Kleiderschränke vor 2 Jahren abgeschafft und nun ein begehbares Kleider- und Schuhzimmer. Die beste Entscheidung die ich jemals getroffen habe. Gleich nach der Investition in McDonalds Aktien. :-)
    Mach doch mal ein Foto von dem Bachelor Rock, ich kann mir darunter gar nichts vorstellen.
    Liebe Grüsse, Frau M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na der von meinem Bachelorball :) Musst du mal im Archiv Ende September oder Anfang Oktober 2012 schauen ^^

      Löschen
  8. Ich wünschte ich hätte auch so viele Sachen im Schrank, ich bin momentan nur im Besitz von 2 Hosen, 5 Pullovern und unmengen an T-Shirts (die man eh nur drunter Tragen kann bei der Kälte)

    der Rest in meinem Schrank passt mir nicht mehr Oo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann würde ich dass, was dir nicht mehr passt, bei Kleiderkreisel verkaufen und mir von dem Geld was hübsches, neues kaufen, dass passt :)

      Löschen
  9. Das geht ja noch :). ich hätte gedacht, dass du da mehr in deinem Schrank hast :). Hast du einiges rausgeschmissen oder hast es vor?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab beim zählen noch nen bisschen was rausgeschmissen, aber nicht viel 1 Tshirt, 2 Tücher und 2 alte Jeans die nicht mehr passten ^^

      Löschen
  10. Ich hätte aber auch irgendwie gedacht, dass du mehr Sachen hast.
    Ich hoffe ja sehr, dass Steffi noch mehr hat als ich. Ich will nicht die mit den meisten Klamotten sein. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ich hab auch echt schon viel von dem, was ich hier auf dem Blog an hatte inzwischen aussortiert ^^ Ach das ist doch nichts wo man sich für schämen muss, wenn ich den Platz und das Geld hätte, hätte ich auch mehr ^^

      Löschen
  11. 18 Tücher/Schals und da findest du übertrieben?
    Häng da mal ne "0" dran dann weißt du wieviele ich besitze und dann kannst du sagen das es übertrieben ist =D

    AntwortenLöschen
  12. Also die Tücheranzahl find ich jetzt nicht übetrieben.
    Hab locker das Dreifache!!! und der REst in Kartons aufm Dachboden.

    Irgedwie sammel ich die Dinger :)
    Hab lezte Woche im Sale bei ESPRIT zugeschlagen....von 30,- € auf 12,- € reduziert - nehm ich mal ein paar ;)

    Gruß
    IRis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, da fehlt ein "t" bei letzte...

      Löschen
  13. das sind beides kleider :D aber trotzdem danke :3
    ich hab die bei ebay für ein paar euro bestellt, sind aber wirklich gute qualität :)

    AntwortenLöschen
  14. Finde diese Posts super interessant ... Dachte auch dass du viel mehr hättest, wenn ich da in meinen Schrank schaue oh No also ich weiß jetzt sicher dass ich mir die nächste Zeit nichts mehr kaufen darf hahaha weil ich übertrieben viel Kleidung habe .... Freue mich auf die nächsten Schränke :D

    lg

    AntwortenLöschen